Fortbildungen und Impulse zum Thema Bewegung


Pädagogischer Bewegungscoach Modul 1
01.10.2024, 15:00–18:00


CHAMPINI Nürnberg Hansapark
Am Fernmeldeturm 5
90441 Nürnberg


Referent: David Bronner

Anmeldung

Wahrnehmung und Sinne

Bereits im Mutterleib beginnt das heranwachsende Kind seine Umwelt wahrzunehmen und sich zu bewegen. Dies setzt sich im weiteren Verlauf der kindlichen Entwicklung fort. Durch eine Vielfalt von (Bewegungs-) Erfahrungen erleben die Kinder Ihre Umwelt und auch Ihre eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten. Dieses Explorationsverhalten will unterstützt und verstanden werden. Hier sind die Offenheit sowie die Haltung und das Bewusstsein der pädagogischen Fachkraft entscheidend – dort möchten wir mit diesem Modul anknüpfen.

Pädagogischer Bewegungscoach Modul 2

13.11.2024, 15:00–18:00


CHAMPINI Oberasbach

Zwickauer Str. 6
90522 Oberasbach

Referent: Korbinian Wildgruber

Anmeldung

Psychomotorik, Alltagsmaterial, Erlebnispädagogik

Kinder bewegen sich von Natur aus gerne. Durch Bewegung entdecken sie die Welt und lernen ihren Körper und ihre eigenen Fähigkeiten sowie Fertigkeiten kennen. Dabei bleiben vor allem Situationen mit besonderem Erlebnischarakter im Gedächtnis der Kinder und führen zu vielfältigen Lernerfahrungen. Doch wie entstehen Erlebnisse – und wie können entsprechende Spielsituationen gestaltet werden?

Gepaart mit dem psychomotorischen Ansatz entsteht ein großes Angebotsspektrum, dass sich sowohl mit den motorischen als auch mit den geistig-, sozial,- emotionalen Facetten der kindlichen Lebenswelt beschäftigt.

Pädagogischer Bewegungscoach Modul 2
26.06.2024, 15:00–18:00

 
CHAMPINI Germering

Hochrainweg 5
82110 Germering

Referent: Korbinian Wildgruber
Anmeldung

Psychomotorik, Alltagsmaterial, Erlebnispädagogik
Kinder bewegen sich von Natur aus gerne. Durch Bewegung entdecken sie die Welt und lernen ihren Körper und ihre eigenen Fähigkeiten sowie Fertigkeiten kennen. Dabei bleiben vor allem Situationen mit besonderem Erlebnischarakter im Gedächtnis der Kinder und führen zu vielfältigen Lernerfahrungen. Doch wie entstehen Erlebnisse – und wie können entsprechende Spielsituationen gestaltet werden?
Gepaart mit dem psychomotorischen Ansatz entsteht ein großes Angebotsspektrum, dass sich sowohl mit den motorischen als auch mit den geistig-, sozial,- emotionalen Facetten der kindlichen Lebenswelt beschäftigt.

Pädagogischer Bewegungscoach Modul 3
11.07.2024, 15:00–17:30

 
CHAMPINI Unterschleißheim

Stadionstraße 196

85716 Unterschleißheim


Referent: Korbinian Wildgruber
Anmeldung

Pikler und Hengstenberg
"Ein Kind, das durch selbständige Experimente etwas erreicht, erwirbt ein ganz andersartiges Wissen, als eines, dem die Lösung fertig geboten wird."  (Emmi Pikler, friedliche Babys, zufriedene Mütter)
Zur Unterstützung der Persönlichkeitsentfaltung des Kindes stehen die Eigenaktivität und die selbstbestimmte Bewegungsentwicklung sowohl in der Pädagogik nach Emmi Pikler, als auch nach Elfriede Hengstenberg im Vordergrund.
Getreu dem Motto „Jedes Kind braucht seine Zeit!“ wird die individuelle Entwicklungsgeschwindigkeit bei jedem Kind als Handlungsgrundlage angesehen.
In beiden pädagogischen Ansätzen steht die Eigeninitiative der Kinder im Vordergrund. Dabei ist die Haltung der begleitenden pädagogischen Fachkräfte von großer Bedeutung.

Pädagogischer Bewegungscoach Modul 4
25.09.2024, 15:00–17:00


Online


Referent: Korbinian Wildgruber
Anmeldung

Motorik und Koordination

Welche motorischen Fähigkeiten gibt es? Und wie lernen Kinder neue Bewegungen? Wie können wir koordinative Fähigkeiten nutzen, um Bewegungsangebote zu gestalten?
Dieses Modul beschäftigt sich unter anderem mit diesen Fragen und gibt euch sowohl ein fachliches Fundament, Bewusstsein dafür welche Angebote welche Kompetenzen bei Kindern fördern und praktische Anknüpfungspunkte für euren bewegten Alltag.

Pädagogischer Bewegungscoach Modul 5
16.10.2024, 15:00–18:00


CHAMPINI Unterhaching

Am Sportpark 7
82008 Unterhaching


Referent: Korbinian Wildgruber
Anmeldung

Unterrichtsmethodik, Bewegungslandschaften und Sicherheit
Wie habt Ihr euren Schulsport-Unterricht erlebt? Hattet ihr Spaß? Oder habt ihr auch negative Erinnerungen? Und was ist überhaupt Bewegung – und was Sport?
In diesem Modul betrachten wir verschiedene Herangehensweisen an Sport- und Bewegungsangebote. Zentral ist dabei die Freude an Bewegung, um Kindern einen möglichst aktiven Alltag und damit den lebenslangen Spaß an Bewegung zu ermöglichen.
Neben dem Mut zum Risiko geht es hier auch um Sicherheit in der Kita und verschiedene Gestaltungsideen im Rahmen von Bewegungslandschaften.

Pädagogischer Bewegungscoach Modul 5
11.09.2024, 16:00–19:00


CHAMPINI Nürnberg Zabo
Helene-Grünberg-Str. 1
90480 Nürnberg


Referent: Claudio Weigelt
Anmeldung

Unterrichtsmethodik, Bewegungslandschaften und Sicherheit
Wie habt Ihr euren Schulsport-Unterricht erlebt? Hattet ihr Spaß? Oder habt ihr auch negative Erinnerungen? Und was ist überhaupt Bewegung – und was Sport?
In diesem Modul betrachten wir verschiedene Herangehensweisen an Sport- und Bewegungsangebote. Zentral ist dabei die Freude an Bewegung, um Kindern einen möglichst aktiven Alltag und damit den lebenslangen Spaß an Bewegung zu ermöglichen.
Neben dem Mut zum Risiko geht es hier auch um Sicherheit in der Kita und verschiedene Gestaltungsideen im Rahmen von Bewegungslandschaften.

Pädagogischer Bewegungscoach Modul 6
29.10.2024, 16:00–18:00


Online


Referent: Korbinian Wildgruber
Anmeldung

Ganzheitliches Gehirntraining

Die Evolution hat das menschliche Gehirn zu einem sehr komplexen mit unserem gesamten Körper vernetzten System entwickelt. Etwa bis zum Schulkind-Alter werden bei einer gesunden Entwicklung alle Nerven mit dem Gehirn verschaltet. Dies geschieht bei einer breiten Reizaufnahme der Kinder völlig automatisch. Diese Nerven und Synapsen wollen genutzt werden, damit sie sich nicht wieder zurückbilden und zu einem späteren Zeitpunkt wieder neu erlernt werden müssen, getreu dem Motto: „Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nur schwer!“ An dieser Stelle setzt das ganzheitliche CHAMPINI Gehirntraining an. Das Seminar eignet sich auch für Lehrer im Grundschulbereich.
Die gleichzeitige Nutzung verschiedener Gehirnbereiche lässt Neuronale Netzwerke (Nerven) festigen und damit leistungsfähiger werden, d.h. durch diese Nutzung werden „Eselsbrücken“ verschaltet, die das Gehirn beim Abrufen von Informationen zu einem späteren Zeitpunkt schneller und einfacher finden wird. Dies wird als Basis genutzt, um Denken und Bewegung zu verbinden.


 
 
 
E-Mail
Anruf
Instagram